gisela honens
besenberta

 

start
nach oben

 

erzähltheater
die besenberta
erzählt:
"hänsel und gretel"
(spielraum-theater kassel
)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ab 5 jahre

Die rustikale und fröhliche besenberta wohnt im wald und verkauft besen. Aber da ist niemand der ihre wunderschönen besen haben möchte. Deshalb hat sie kein pfennig und kein brot in der tasche, aber ihr magen knurrt in einem fort.
Wie bei hänsel und gretel, die hatten nämlich auch nichts zu essen. Und so beginnt die besenberta in das alte märchen der brüder grimm einzutauchen. Im nu verwandeln sich ihre besen in hänsel und gretel, in vater und mutter und natürlich die alte hexe.
Am allerliebsten ist der besenberta allerdings das pfefferkuchenhaus, denn hier kann man sich mal so richtig satt essen, auch wenn es „nur“ im spiel ist.

regie: Annette Hänning
spiel, bühne und idee: Gisela Honens
kompostion u. musik: Ulrike Lentz
 
>>

 

nehmen sie kontakt auf >>